Circular Economy und die weltweiten Stroeme illegal entsorgter Elektronikabfaelle nach Regionen

Ströme von illegale Vershifften Elektronikabfällen nach Regionen weltweit (Stand: Januar 2019)

Was passiert mit dem Elektronikschrott, der bei unserer privaten, gewerblichen und öffentlichen Nutzung anfällt? In einer Kreislaufwirtschaft (Circular Economy) sollten die Abfallprodukte auf die eine oder andere Weise zumindest eine ähnliche Verwendung finden (Reparatur, Sanierung, Recycling), wenn nicht sogar eine alternative Verwendung (Reengineering, Remanufacturing, etc.) und die Beseitigung von Abfällen sollten auf dem Prinzip der Nachhaltigkeit basieren, z. B. bei der Verschrottung von Elektroschrott. Offensichtlich ist die menschliche Welt kein effizientes System der Ressourcennutzung (siehe Abbildung unten) und das blühende Wohlergehen der entwickelten Welt findet auf Kosten der Nachhaltigkeit in den ärmsten Regionen dieser Welt statt. Warum sollte dies geschehen oder sollte das menschliche Zusammenleben in dieser Welt nicht auf Fairness und Gerechtigkeit basieren, auch wenn es um die Frage des Elektronikschrotts geht?

Eine neue Vision für die Produktion und den Konsum von elektronischen und elektrischen Gütern ist notwendig. Es ist leicht, E-Müll als ein Post-Consumer-Problem darzustellen, aber das Thema umfasst den Lebenszyklus der Geräte, die jeder nutzt. Designer, Hersteller, Investoren, Händler, Bergleute, Rohstoffproduzenten, Verbraucher, politische Entscheidungsträger und andere spielen eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung des Abfalls, der Werterhaltung im System, der Verlängerung der wirtschaftlichen und physischen Lebensdauer eines Geräts sowie seiner Reparaturfähigkeit, recycelt und wiederverwendet. Die Möglichkeiten sind endlos.”

Laut dem Bericht des Weltwirtschaftsforums “A New Circular Vision for Electronics- Time for a Global Reboot” vom Januar 2019, Seite 6 und Abbildung auf Seite 14.

Abiturvorbereitung Arbeitsmarkt Basics of Economics Behavioral Economics Betriebswirtschaftslehre Business Administration Business Coaching COVID-19 Corona Virus Deutsch Diversity Econometrics Economic Consultancy Economics of Pandemics English Existenzgruendung Financial Markets Finanzmarkt Freiburg im Breisgau Global Crisis Globalisierung Globalization Grundlagen der Volkswirtschaftlehre Health Economics Immobilienmarkt Internationale Beziehungen International Economics Internationale Wirtschaft Leadership and Management Macroeconomics Makroökonomie Markets Microeconomics Mikroökonomie Nachhaltigkeit News Prüfungsvorbereitung Scientific Writing Statistik und Oekonometrie Studium Unternehmensberatung Volkswirtschaftslehre Wirtschaftsmathematik Wirtschaftspolitik Wirtschaftswissenschaften Wissenschaftliche Arbeiten

Was macht Japan?

Published by James E Njoroge, M. Sc. Economics - CEO & Founder

M. Sc. Economics - Economic Consultant, Business Coach and private Lecturer in Freiburg im Breisgau. CEO and Founder of Evansonslabs Consulting and Coaching. Finance consultant, insurance agency at ERGO Hauptagentur James Njoroge in Freiburg im Breisgau

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: